Pressemitteilung

Letzte Übertragung der Reihe „Die heranwachsende Generation: Europa“ im Jahr 2020 zeigt, wie dort überall Dienst am Nächsten geleistet wird

Am 25. September um 19:00 Uhr ist auf den offiziellen Seiten des Gebiets Europa der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage auf Facebook, Instagram und YouTube die letzte Übertragung aus der Reihe „Die heranwachsende Generation“ im Jahr 2020 zu sehen. Diese Übertragung „für die jungen Menschen in Europa und von den jungen Menschen in Europa“ können sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ganz Europa in 22 Sprachen anschauen.

 

Neben den gewohnten Moderatoren Iréne Kabongo aus Belgien und Ben Warner aus Grossbritannien werden Elder Erich W. Kopischke, Zweiter Ratgeber in der Gebietspräsidentschaft, und Elder Alan Phillips, ein Gebietssiebziger aus Grossbritannien, im Studio sein. Ausserdem werden in der Sendung Missionare in Kroatien und Serbien, Videoprofile aus verschiedenen Ländern und zwei besondere musikalische Darbietungen gezeigt.

Die Teilnehmer werden darüber sprechen, wie die heranwachsende Generation durch die Art und Weise, wie sie das Evangelium Jesu Christi auf normale und natürliche Weise vorlebt, auf die heutige Welt Einfluss nimmt. „Diese Bewegung wird andere Menschen anziehen, insbesondere Andersgläubige, denn sie werden nach dem Warum fragen“, so Elder Kopischke. „Viele werden sehen wollen, was wir sehen, und verspüren wollen, was wir verspüren, und dann werden sie sich uns anschliessen und dazugehören wollen.“

Für alle, die die Übertragung nicht live mitverfolgen können, wird in den sozialen Medien auf den offiziellen Seiten der Kirche in ganz Europa eine vollständige Aufzeichnung der Sendung bereitgestellt, die man sich auch später noch ansehen kann.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.