Pressemitteilung

Taten anstatt Worte

Gemeinde Richterswil hilft Menschen mit Lebensmitteln

Taten statt Worte. So lehrt uns das das Evangelium Jesu Christi, wie wir auf andere Menschen mit Nächstenliebe zugehen sollen. Unter diesem Motto treffen sich seit sechs Monaten wöchentlich Mitglieder der Gemeinde Richterswil, um Familien mit Lebensmittelpaketen zu unterstützen. Diese Familien sind durch unterschiedliche Umstände in Not geraten.

Am Mittwoch, 24. März 2021 wurden 30 Hilfspakete im Rahmen einer Aktivität der Jungen Damen und Männer gepackt. Gerade den jungen helfenden Mitgliedern in Richterswil hat diese Abendaktivität viel Freude bereitet und sie hoffen nun darauf, weiteren Menschen genau die gleiche Freude bescheren zu können. Bischof von Scheel sagte: "Wir sind noch nicht am Ende dieses Dienstprojekts der Gemeinde und werden noch weiter für Menschen in Not Hilfe leisten. Die Gemeinde Richterswil hilft seit Oktober 2020 jede Woche ungefähr 7 Familien mit solchen Lebensmittel-Hilfspakten. Dies macht uns als Gemeinde sehr viel Freude und stärkt die Einigkeit unter den Mitgliedern. Zudem hilft es jungen Menschen zu zeigen, wie wir unseren Mitmenschen dienen können."

Die Gemeinde Richterswil am Zürichsee gehört zum Pfahl St. Gallen. Jede Woche kommen dort etwa 80 Personen (in Nicht-Corona-Zeiten) zusammen, um miteinander Gottesdienst zu feiern.

von Oliver M. Bassler, Leiter Kommunikation im Pfahl St. Gallen

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.